header
HOME
KircheneintrittKontakteStellen DE / FR

Was ist Weisheit? Bewegendes Begegnen

Kursnummer 21202
Datum 29.09.2021
Zeit 14.00 Uhr - 17.00 Uhr
Anmeldedatum 27.09.2021
Beschreibung

Was ist Weisheit?
Bewegendes Begegnen

«Hat der Geist jedoch Weisheit gefunden… dann brauchte er weder Unmass, noch Mangel, noch Unglück zu fürchten…» schrieb Augustinus vor 1600 Jahren. Was aber ist Weisheit? Ist Weisheit etwas, das wir im Älterwerden automatisch erlangen? Oder ist es eine Fähigkeit, welche wir im Laufe unseres Lebens entwickeln können? An diesem Nachmittag gehen wir diesen Fragen in besonderer Weise nach. Im Bewegen und Tanzen zu Musik öffnen wir unsere Innenräume und begegnen uns selbst und unseren Mitmenschen auf neuer Ebene. Wir erfahren dabei Geben und Nehmen / Nähe und Distanz / Gemeinsamkeit und Alleinsein / Offenheit und Verschlossenheit / Innen und Aussen / Bewegung und Ruhe. In stiller Selbstreflexion steigen wir mit Hilfe von einfachen, gezielten Fragen in unsere eigene Tiefe ein, und erhalten Antworten zu Fragen rund um die Weisheit und wie wir sie im Leben und im Berufsalltag erfahren und entwickeln können.

Die Kursinhalte werden einerseits von den Teilnehmenden direkt ausprobiert und selber erlebt. Andererseits dienen sie als Impulse und konkrete Umsetzungsformen für die Alltagspraxis in der Arbeit und in der Begegnung mit älteren Menschen.

Referentin: Marlene Hulliger, Musikpädagogin, Polyenergetikerin, Amentologin

Leitung/Auskunft: Heidi Minder Jost

Mitnehmen: Neugier und Bereitschaft, Dich im Bewegen und Tanzen zu öffnen für Dich und Deine Weisheit. Bequeme Kleidung, Notizmaterial. Es werden keine musikalischen oder tänzerischen Kenntnisse vorausgesetzt!

Kursflyer als PDF

Zielpubikum Mitarbeitende und Freiwillige in der Altersarbeit
Kosten CHF 40.-
Lokalität Haus der Kirche
Adresse (Privat) Altenbergstrasse 66
Ort Bern
Veranstalter Reformierte Kirchen Bern-Jura- Solothurn, Gemeindedienste und Bildung
kursadministration(at)refbejuso.ch
Leitung Heidi Minder Jost, Fachbeauftragte Alter
  19.04.2021/hbächler
zurück