header
HOME
DE / FR KontakteStellen

In der Kirchgemeinde Projekte durchführen

Kursnummer 18221
Datum 20.08.2018
Zeit 17.30 - 20.00
Anmeldedatum 06.08.2018
Beschreibung

Projektmanagement in Theorie und Praxis

Daten: 20.08., 17.09., 12.11.2018, jeweils 17.30-20.00 Uhr

Vom Jugendgottesdienst über den Leitbildprozess bis zur Kirchenrenovation: Kirchliche Arbeit bedeutet sehr oft Projektarbeit. Damit diese gelingt, braucht es ein klares Verständnis von einem Projekt und ein solides Handwerkzeug. Wer dieses kennt und flexibel anwenden kann, kann sich und anderen viel Arbeit und Frust ersparen: Was ist typischerweise (k)ein Projekt? Was sind zwingende Elemente eines gelingenden Projektes? Was sind typische Stolpersteine und Zeitfresser? Diese und weitere Fragen bezogen auf die kirchgemeindliche Projektarbeit werden nach einer thematischen Einführung am ersten Abend von den Teilnehmenden am zweiten und dritten Abend exemplarisch geübt und diskutiert. Die Teilnehmenden haben zu diesem Zweck die Möglichkeit, kleinere Projekte bzw. Projektideen zur gemeinsamen Bearbeitung in den Kurs einzubringen. Die Kursunterlagen beinhalten verschiedene Planungsinstrumente für das Projektmanagement.
Mit kleiner Pausenverpflegung.

Ziel
Grundzüge, Instrumente und praktische Anwendungen von Projektmanagement für die kirchgemeindliche Arbeit sind bekannt.

Auskunft

Kurt Hofer, T 031 340 25 02

Kursausschreibung als PDF

Zielpubikum Alle, die in der Kirchgemeinde Projekte leiten (Amtsinhaberinnen und Amtsinhaber, Mitarbeitende, Ehrenamtliche, Freiwillige)
Kosten CHF 120.– inkl. Pausenverpflegung und Kursunterlagen
Lokalität Haus der Kirche
Adresse (Privat) Altenbergstrasse 66
Ort Bern
Veranstalter Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn, Gemeindedienste und Bildung
kursadministration(at)refbejuso.ch
Leitung Dr. Kurt Hofer, Bereichsleiter Gemeindedienste und Bildung
  18.04.2018/hbächler
zurück