header
HOME
KircheneintrittKontakteStellen DE / FR

Zwei Träume – eine israelisch-palästinensische Dorfgeschichte

Datum: 29.01.23
Zeit: 17:30 Uhr
Kategorie: Arbeitskreis für Zeitfragen
Beschreibung:

Michael Kaminer, der Filmemacher, lebt in einem Kibbuz, der 1948 auf den Trümmern eines palästinensischen Dorfes errichtet wurde. Er begab sich auf eine Spurensuche nach der verschwiegenen Geschichte seines Heimatortes und verarbeitete diese in einem Film, den er nun an so vielen Orten wie möglich zeigt. Denn er ist überzeugt: Eine Versöhnung wird nur möglich sein, wenn Israelis wie auch Palästinenser:innen dazu bereit sind, sich mit dem erlebten Leid und auch den Träumen der jeweils anderen Seite auseinanderzusetzen. Regisseurin Barbara Miller porträtiert auf berührende Weise Michael Kaminer, sein Engagement und auch die Prozesse, die er damit auslöst. 

 

Film von Barbara Miller, Palästina, Israel, Schweiz 2022, 54 min  

 

Mehr dazu kann hier nachgelesen werden.

Lokalität:
Adresse:
Ort: Kino Rex, Biel
Infos:
Veranstalter:
Kontakt:
Kontaktemail:
Zielpublikum:
Leitung:
Kosten:
  19.01.2023/mocaña


zurück