header
HOME
DE / FR KontakteStellen

Die «31.» im Jahr

Der 31. Oktober 1517 gilt als Beginn der Reformationsbewegung in Europa. Heute wollen wir diesen historischen 31. und die Öffnung feiern, die die Reformation den Glaubenden schenken wollte, auf unterschiedliche Art und für unterschiedliche Adressaten.

 

31. 01 : Amira Hafner Al Jabaji: Eine Öffnung zum Islam, der in Biel präsent ist

31. 03 : Stefan Affolter, Jeannette Bessire und Freiwillige: Überlegungen zur Passion Christi anschliessend an eine Fastensuppe
31. 05 : Stiftung Theodora, Geschichten Ein Nachmittag für Kinder

31. 07 : Kathrin Rehmat und Hannes Rüegger: Ein festlicher Ausflug mit Blick aufs Feuerwerk
31. 08 : Nadine Manson: Ein Vortrag über die Konsequenzen der Reformation
31. 10 : Theologisch-philosophisches Gespräch
31. 12 : Gemeinsamer Schlussgottesdienst

 

Die Reformation ist in Form, an den 31. des Jahres!

 

 

 

Die Reformation ist 500 Jahre jung.
Die Schweizer Reformierten feiern mit! Im ganzen Land finden von November 2016 bis November 2017 viele, bunte, ganz verschiedene Projekte und Veranstaltungen statt.

 

 Flyer zu den verschiedenen Projekte und Veranstaltungen

 

Ab 31. Januar gibt's auch eine Brochüre, die jeden Anlass in Detail beschreibt : erhältlich in den Kirchgemeindehäusern.

 

Weiterführender Link
500 Jahre Reformation - quer denken, frei handeln, neu glauben